Mobile World Congress – ein Mekka für Technikfans

The Mobile World Congress

Einmal im Jahr gibt es einenEvent, das die Herzen aller Technikfreunde höherschlagen lässt. Einmal im Jahr lädt nämlich die Technologiebranche ein nach Barcelona in Spanien.
Dort präsentieren die größten Hersteller im Bereich Technologie ihre neuesten Innovationen und Errungenschaften und lassen auch einen Blick auf die Produkte und Trends der Zukunft erhaschen. Wer sich demnach für Technik interessiert und immer auf dem neuesten Stand sein will, dem ist eine Reise nach Barcelona zu empfehlen.
Der Mobile World Congress gilt als eine der größten Tech-Messen der Welt und zieht stets Tausende von Journalisten aus aller Welt in ihren Bann. Während der erste Tag ganz klassisch für Journalisten geöffnet ist, können auch spätestens am zweiten Tag ganz normale Interessierte das Messegelände entdecken. Hierbei gibt es wie immer zahlreiche Give-Aways zum abstauben und sammeln. Wer daher gut vorbereitet sein will, der sollte daran denken eine große Tüte mitzunehmen, um von den Geschenken der Hersteller am besten profitieren zu können. Doch nicht nur Geschenke gibt es zum mitnehmen, – das Highlight sind natürlich die neuesten Geräte zum Anschauen und Anfassen. Diese können auch oft direkt vorbestellt werden. Bis man die neuesten Produkte jedoch endlich sein eigen nennen und in der Hand halten kann, dauert es in der Regel noch eine ganze Weile. Daher sollte man sich nicht zu früh über die tollen, neuen Produkte freuen, da oft noch 1-2 Jahre vergehen können.
Auch gibt es immer wieder Fälle von Vaporware, wo Produkte angekündigt und präsentiert werden, die es dann aber doch nicht final in die Produktion und in den Verkauf schaffen. Daher sollte man die dargestellten Produkte auch immer kritisch hinterfragen und sich nicht die größten Hoffnungen machen. Hier gilt jedoch eine einfache Regel: Je innovativer und futuristischer die Produkte sind, desto geringer ist die Chance, dass diese in den nächsten Jahren zum Verkauf stehen.
Wer dies jedoch beachtet, der kann sich schon jetzt die den Mobile World Congress nächstes Jahr freuen.