Die Share Economy einfach erklärt

the Share Economy

Schon seit einigen Jahren gibt es den Begriff der Share Economy und noch heute ist vielen nicht ganz klar, was dies genau bedeutet und wie man diese am besten für sich nutzen kann.
Wie bei fast jeder neuen Technologie und Errungenschaft gibt es immer Vorteile und auch Nachteile. Bei der Share Economy ist dies genauso, doch sollte man sich dies dennoch einmal im Detail anschauen. Denn wer einige Regeln beachtet, der kann die Share Economy zum eigenen Vorteil nutzen.Wie der Name “Share” schon andeutet, geht es bei der Share Economy um die Ökonomie des Teilens. Anders als früher ist es demnach heute nicht mehr unbedingt notwendig, viele Dinge dauerhaft zu besitzen. Oft werden Produkte nur selten genutzt und stehen die meiste Zeit rum. Dies betrifft zum Beispiel Autos, welche im Durchschnitt zu mehr als 90% nur rumstehen und die Straßen blockieren. Autos zu teilen wird daher immer beliebter und mittlerweile gibt es einige etablierte Unternehmen, welche um die Vorherrschaft im CarSharing Markt kämpfen.
Doch auch kleine Gegenstände wie z.B. eine Bohrmaschine eignet sich hervorragend zum Teilen. Die meisten Menschen bohren wahrscheinlich nicht mehr als 5 Löcher pro Jahr. Dennoch besitzen die meisten über eine eigene Bohrmaschine. Dies ist eine ziemliche Verschwendung, denn eigentlich würde es ausreichen, wenn eine gesamte Straße über eine Bohrmaschine verfügen würde, die immer nach Bedarf verliehen werden kann.
Dank dem Internet wird das Verleihen und Leihen auch immer einfacher, da ganze Haushalte spielerisch miteinander vernetzt werden können. Früher war dies immer mit viel Aufwand verbunden und es lohnte sich, Produkte wirklich zu besitzen. Doch der Trend zur Sharing Economy wird immer beliebter und das Wachstum wird in den kommenden Jahren noch zunehmen. Daher wird die Zukunft zeigen, auf welche Produkte wir verzichten können und welche wir wirklich besitzen müssen. Gerade im Bereich Software wird sich sehr viel verändern. Wir dürfen gespannt in die Zukunft blicken!